Haarausfall in den Wechseljahren – So behandeln Sie ihn

Die Wechseljahre sind ein natürlicher Prozess, den jede Frau irgendwann in ihrem Leben durchläuft. Es markiert das Ende der reproduktiven Jahre und geht normalerweise mit einer Reihe körperlicher Veränderungen einher, darunter Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Gewichtszunahme. Eines der weniger bekannten Symptome der Menopause ist Haarausfall.

Wenn eine Frau in die Wechseljahre eintritt, durchläuft ihr Körper eine Reihe hormoneller Veränderungen. Eine dieser Veränderungen ist ein Rückgang der Produktion von Östrogen und Progesteron, zwei Hormonen, die eine Schlüsselrolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Haarwachstums spielen. Als Folge davon kommt es bei vielen Frauen in den Wechseljahren zu schütterem Haar und Haarausfall.

Haarausfall in den Wechseljahren kann für viele Frauen belastend sein. Es kann ihr Selbstwertgefühl und ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen und dazu führen, dass sie sich weniger attraktiv fühlen. Für Frauen ist es wichtig zu verstehen, dass Haarausfall in den Wechseljahren ein normaler Teil des Alterungsprozesses ist und nicht ihre Schuld ist.

Es gibt verschiedene Dinge, die Frauen tun können, um Haarausfall in den Wechseljahren vorzubeugen oder ihn in den Griff zu bekommen. Erstens ist es wichtig, sich gesund zu ernähren und regelmäßig Sport zu treiben. Dies kann dazu beitragen, den Hormonspiegel im Gleichgewicht zu halten und ein gesundes Haarwachstum zu fördern. Darüber hinaus können Frauen Haarpflegeprodukte wie Grow Me Shampoo und Conditioner ausprobieren, die speziell für dünner werdendes Haar entwickelt wurden. Diese Produkte enthalten häufig Inhaltsstoffe, die ein gesundes Haarwachstum fördern und das Haar voller und dicker erscheinen lassen.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, mit einem Arzt oder Dermatologen über medizinische Behandlungen gegen Haarausfall zu sprechen. Es gibt eine Reihe von Medikamenten, die helfen können, den Haarausfall zu verlangsamen und das Wachstum neuer Haare zu fördern. Dazu gehören Minoxidil, das topisch angewendet wird, und orale Medikamente wie Finasterid. Diese Medikamente können wirksam sein, aber auch Nebenwirkungen haben. Daher ist es wichtig, vor Beginn einer Behandlung die möglichen Risiken und Vorteile mit einem Arzt zu besprechen.

Dr. Amy Revene
Medically reviewed by Dr. Amy Revene M.B.B.S. A dedicated General Physician at New Hope Medical Center, holds a distinguished academic background from the University of Sharjah. Beyond her clinical role, she nurtures a fervent passion for researching and crafting hair care and cosmetic products. Merging medical insights with her love for dermatological science, Dr. Revene aspires to improve well-being through innovative personal care discoveries.

Helping people with hair problems since 2012

Upgrade to Grow Me

Discover the Watermans Difference: High-Quality, Sulphate-Free Hair Growth Products, Proudly Made in the United Kingdom and Recognised by the Royal Family with a Queens Award.

Buy Hair Growth Shampoo
best hair growth shampoo

Experience Unrivalled Hair Growth Solutions

Endorsed by Hair Loss Specialists

What could be more reassuring than having your hair care brand vetted and endorsed by a professional in the field of hair loss? This is exactly what sets Watermans apart in the crowded hair care market.

Watermans is not just trusted by our extensive clientele but is also endorsed by hair loss doctors, who understand the intricacies of hair growth and the effectiveness of our products. Having a hair loss specialist vouch for our range adds an extra layer of confidence and trust in our solutions. This level of professional endorsement exemplifies the high standards and proven effectiveness of our hair growth products.